Lade...
 

GESTIN-77 Stichprobeninventur

GESTIN-77 Stichprobeninventur

Software für Stichprobeninventur

Mit GESTIN-77 müssen Sie im Rahmen Ihrer Jahres-Abschlussinventur Ihr Lager nicht mehr komplett zählen. GESTIN-77 sucht für Sie nur einige, wenige Zählpositionen auf: Ist der Fehler dieser Stichprobe ausreichend gering, kann Ihr Buchbestand als Inventurbestand bestätigt werden.

Der Gesetzgeber hat ein solches Vorgehen ausdrücklich erlaubt. Und selbstverständlich ist GESTIN-77 seitens einer renommierten, international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zertifiziert.

Die grundsätzliche Idee einer Stichprobeninventur basiert auf der Annahme, dass die täglich durchgeführten Lagerbewegungen in einem Lager (oder nur in einem bestimmten Lagerbereich) grundsätzlich in Bezug auf die Bestandsführung nicht oder nur geringfügig fehlerhaft sind, der Buchbestand eines Lagerführungssystems somit grundsätzlich stimmt.

Mittels einer statistisch aufbereiteten Bestandszählung - mit nur einigen Stichproben - wird genau diese Annahme überprüft.

Ist die Abweichung dieser Stichprobenzählung zum Buchbestand in einem von Wirtschaftsprüfern und -verbänden empfohlenen Rahmen, kann die Annahme eines grundsätzlich richtigen Buchbestands für das gesamte, untersuchte Lager bestätigt werden (hochgerechnet werden), somit auf eine Vollaufnahme des Lagers verzichtet werden.

Dieses bedeutet zum Einen, dass nur solche Lager für eine Stichprobeninventur in Frage kommen, deren Buchbestand grundsätzlich stimmt. Durchaus üblich ist es aber, solche Bereiche eines Lagers aus der statistischen Stichprobenziehung auszulassen, von denen man bereits im Vorfeld weiß, dass deren Buchbestände eher ungenau sind (z.B. allgemeine Schnittware wie Meterware, Restmaterial). Für solche Lagerbereiche ist eine Vollaufnahme weiterhin notwendig.

Zum Anderen wird aber grundsätzlich auch davon ausgegangen, dass eine Lagerführung grundsätzlich nicht fehlerfrei ist, es geht somit letztlich auch um die Messung der Güte einer Lagerbestandsführung. Auch hier helfen anerkannte, statistische Methoden.

 

Inventur Aufbereitung

GESTIN-77 ist speziell dafür entwickelt worden, die Durchführung einer Inventur für bestehende ERP oder Warenwirtschaftssysteme zu vereinfachen. Mittels einer mächtigen Schnittstelle können Daten des führenden Lagerhaltungssystems in die GESTIN-77 Software übernommen werden, um dort für eine statistische Auswertung weiter aufbereitet werden zu können.

GESTIN-77 ist ein add-on zu den umfangreichen Modulen der Materialwirtschaft im AppsWarehouse® von ClassiX®

 

Stichproben Inventur

Die mittels anerkannter, statistischer Methoden gezogene Stichprobe an zu zählenden Teilen und Lagerplätzen wird als Zählliste ausgegeben. Nach Zählung und Erfassung nur dieser Stichprobe, wird das Ergebnis bei einer Schichtung hochgerechnet, bei einem Sequenzial Test geprüft und - bei niedriger Fehlerquote im Vergleich zu den Buchbeständen - die Inventur als richtig abgeschlossen. Andernfalls muss die Stichprobeninventur verworfen werden.

Allgemeine Features

Neben der speziellen Funktionalität zur Stichproben Inventur zeichnet sich GESTIN-77 dadurch aus, dass es auf der CyberEnterprise digital platform entwickelt wurde. Damit ist eine breite Funktionalität standardmäßig mit enthalten, wie z.B.:

Machen Sie sich in unserer Infothek ein eigenes Bild von der Vielseitigkeit unserer Atlas BIT Architektur!

Technische Angaben

Als Teil der CyberEnterprise digital platform ist GESTIN-77 classic vollständig in eine hoch moderne technische Infrastruktur integriert. Ob als stand-alone Einzelplatz Installation oder in einer Client-Server Umgebung, als native Anwendung oder als Browser Anwendung :

Dokumente

Die folgenden Dokumente sollen Ihnen helfen, einen Überblick über Methoden und Durchführung einer Stichprobeninventur mit GESTIN-77 classic zu erhalten

Release notes

GESTIN-77 wird fortlaufend weiterentwickelt. Für unsere Wartungskunden stehen neue Releases zum Download zur Verfügung. Nach Installation eines neuen Releases wird bei Neustart von GESTIN-77 das System automatisch angepasst

 

 

Release Notes

Nächstes Release

Release Datum: in Vorbereitung

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  •  

Anmerkungen

  • keine


Aktuelles Release

Release Nummer: 5.0.0.196849

Release Datum: 14.11.2017 13:07 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • WebSerivce ist im Setup enthalten

 

Vorherige Releases

Release Nummer: 5.0.0.196664

Release Datum: 7.11.2017 14:25 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Ausbau Web-Anbindung (ganze Anwendung ist im Web ansprechbar, nicht mehr nur die Erfassung der Zählung)
  • Ausbau Sequenzial-Test
  • Update F1-Hilfe
  • Windows 10 Unterstützung durch eine ObjectStore 2013.0 Update 11 Datenbank für 64Bit

Anmerkungen

  • WebService ist nicht im Setup enthalten und muss expliziet angefragt werden.

Release Nummer: 5.0.0.185197

Release Datum: 17.10.2016 09:28 Uhr

Release Typ: Upgrade

Neuerungen/Änderungen

  • Verarbeitung von Lagerhilfsmitteln (Paletten, Behältern, Trays, usw.)
  • Nachziehen weiterer Stichproben
  • Anbindung mobiler End-Geräte für Zählung
  • 64Bit Unterstützung durch eine ObjectStore 2013.0 Datenbank für 64Bit (keine Kompatiblität zur bisherigen 32Bit Datenbank von ObjectStore 2013.0)

Anmerkungen

  • Die vorherige Gestin-Version muss deinstalliert werden, bevor die neue Gestin-Version für 64Bit verwendet werden kann. Ältere 32Bit Datenbanken können mit dieser Version nicht mehr geöffnet werden.

Release Nummer: 4.5.2.172320

Release Datum: 01.06.2015 17:20 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Import Schnittstelle: Erweiterung um frei definierbare Fix-Formate und EAN Code Feld
  • Auswertung Inventur Statistik: auto. Berechnung Fehlergewicht
  • Übersichtliche Ausgabe der Zähl-Stichproben, des Vollaufnahmebereichs und der Differenzen direkt aus der Schichtung heraus
  • Freie Eingabe der Grenze (in %) für kumulierte Häufigkeit oder kumulierten Wert in der Häufigkeitsverteilung
  • Französische Sprachversion
  • Aussagekräftigere Fehlermeldungen

Release Nummer: 4.5.2.168215

Release Datum: 4.12.2014 17:00 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Erweiterung Datenaustausch Schnittstelle
    • Neue Option "Preise mitteln" bei Einlesen mehrfacher Teile/Lagerplatz Einträge
  • Angleichen der Optionen für Druck der Zählliste unter MS Word und unter BIRT
  • Zählliste in BIRT erweitert um Felder für Unterschriften (ACHTUNG: Es wird empfohlen Zähllisten mit mehr als 1000 Positionen ausschließlich in BIRT auszudrucken)

Release Nummer: 4.5.2.167837

Release Datum: 10.11.2014 09:00 Uhr

Release Typ: Patch

Neuerungen/Änderungen

  •  bug fix Anzeige Fehler in Inventur-Statistik

Release Nummer: 4.5.2.166666

Release Datum: 19.8.2014 16:00 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Erweiterung Datenaustausch Schnittstelle
    • weiteres Feld für Import aus SAP MM: Lagerort
  • Einbindung weitere AppsWH Module
    • Teilestamm
    • Ordnungsbegriffe
    • Attribute

Release Nummer: 4.5.2.166603

Release Datum: 12.8.2014 12:00 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen


Release Nummer: 4.5.2.166161

Release Datum: 24.7.2014 12:00 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Dateiformate ZPOSA und ZPOSD exportieren nur noch die Werte der Zählliste

Release Nummer: 4.5.2.165817

Release Datum: 14.7.2014 12:00 Uhr

Release Typ: Patch

Neuerungen/Änderungen

  • bug fix Programmabbruch bei Übernahme Schichtung

Release Nummer: 4.5.2.165074

Release Datum: 13.6.2014 17:00 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Erweiterung Datenaustausch Schnittstelle
    • Automatisches Setzen eines Lagers, falls Feld in Import Datei leer ist
    • Freie Angabe der "per Menge" und der "per Mengeneinheit" bei Einzelpreis einer Lagerposition (bisher nur per 1, 10, 100, 1000, usw.)

Release Nummer: 4.5.2.162100

Release Datum: 12.2.2014 20:00 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Erweiterung Datenaustausch Schnittstelle
    • Anbindung Logistik Software viad@t der Firma viastore
    • Angabe eines Archiv-Verzeichnisses für die Import Datei von Bestandsdaten
  • Sequenzialtest
  • Vereinfachung der Erfassung der Zähldaten (Angabe Zähldatum und Zählzeitpunkt)
  • Rechner Funktion für Ermittlung der/des Anzahl/Anteils höherwertiger Lagerpositionen (für Bestimmung des Vollaufnahmebereichs)
  • Pflege von Geschäftsjahr und Geschäftsperiode

Release Nummer: 4.5.2.160510

Release Datum: 25.11.2013 19:00 Uhr

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

  • Erweiterung Datenaustausch Schnittstelle
    • Angabe, ob Importzeilen mit Mengen von gleichem Teil am gleichen Lagerplatz aufaddiert werden sollen (standardmäßig werden solche Einträge überlesen und als Fehler ausgegeben)
    • neue Import Felder Uhrzeit/Datum der Buch Soll Werte (mit Angabe der Differenz in Stunden zwischen lokaler und System Zeit)
    • Separates Feld Ist-Menge zum Einlesen und Analysieren bereits durchgeführter Inventuren
    • Angabe von Lagerorten, die beim Import generell überlesen werden sollen
  • Neue Schnittstelle zum Einlesen von Lagerbewegungen (ab Zeitpunkt "Ausgabe Buch Soll Werte" bis Zeitpunkt "Zählung")
  • Abgleich der Buch Soll Mengen anhand der eingelesen Lagerbewegungen: eine generelle Sperre eines Lagers bei der Inventur kann so vermieden werden
  • Erhöhung der Lesbarkeit der Dokumente und Berichte

Release Nummer: 4.5.2.158220.01

Release Datum: 10.9.2013 18:50 Uhr

Release Typ: Patch

Neuerungen/Änderungen

  • bug fix Andruck Zählzettel: Seitenwechsel nach Lagerplatzwechsel

Release Nummer: 4.5.2.158220

Release Datum: 26.8.2013

Release Typ: Update

Neuerungen/Änderungen

Anmerkungen


Release Nummer: 4.5.2.153925

Release Datum: 7.3.2013

Release Typ: Upgrade für GESTIN-77

Neuerungen/Änderungen

  • Erstes Rollout von GESTIN-77 classic für bestehende Wartungskunden. Volle Kompatibilität mit GESTIN-77 Vorprodukt

Anmerkungen

  • GESTIN-77 classic ist eine Neuentwicklung auf Basis des InstantView® RAD Frameworks von ClassiX® und ersetzt vollständig die vormals vertriebene GESTIN-77 Software
  • Zertifizierung seitens einer renommierten, international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Ausgestellt am 26.11.2012)

ClassiX Architektur