Lade...
 

Auswertung - Listen

Listen

listview.gif
Listen sind in der Regel fest definierte Aufstellungen gleichartiger Elemente, wie zum Beispiel alle Bewegungen auf einem Konto der Finanzbuchhaltung, alle unbezahlten Rechnungen, etc. Diese können dann in der Regel noch über Auswahlkriterien eingegrenzt werden (Konten von – bis, Kalenderwoche, Lieferantennamen, u.ä.).

In den Listen können Sie selbst die Sortierreihenfolge bestimmen und ändern, Spaltenbreiten anpassen oder gar Spalten ausblenden. Um die Sortierreihenfolge zu ändern, benutzen Sie die 'Strg'-Taste gleichzeitig mit der linken Maustaste. Mit jedem Klick wechselt dann der Sortiermodus zwischen den Zuständen 'Abwärts', 'Aufwärts' und 'Aus'.

Die erste Sortierspalte bestimmen Sie per Mausklick auf die gewünschte Spalte. Ohne die 'Strg'-Taste zu benutzen, schaltet das dann alle vorher selektierten Kriterien zunächst ab.
Wenn Sie noch über weitere Schlüssel sortieren wollen, drücken Sie jetzt die 'Strg'-Taste und klicken die nächste gewünschte Spalte an. Diese erhält dann ein Symbol mit zwei Pfeilen, die nächste eines mit drei Pfeilen, usw.
Um die Spaltenbreite zu ändern oder die Spalte ganz auszublenden, ziehen sie den Mauszeiger auf den betreffenden Zwischenraum und betätigen die linke Maustaste. Diese dann gedrückt lassen und die Maus entsprechend nach links oder rechts ziehen. Lassen Sie die Maustaste los, wenn die Spalte die gewünschte Breite hat. Ein Doppelklick in den Zwischenraum passt die Spaltenbreite im übrigen an den Spalteninhalt an.

Sie können die am Bildschirm ausgegebenen Listen natürlich auch drucken. Die meisten Listen haben zusätzlich eine Schaltfläche zum Ausgeben der gesamten Liste in eine Datei, um diese dann beispielsweise in Excel weiter zu bearbeiten.
Beachten Sie ferner, dass Listen oft noch über den am Bildschirm angezeigten Bereich hinausgehen. Sie müssen dann mit der Maus entsprechend 'scrollen'.
Wenn Sie derart überbreite Listen drucken wollen, dann empfiehlt es sich zu prüfen, ob Ihre Druckereinstellung auf Querformat umgestellt ist.

Mit Anpassung der DPI-Einstellungen können die Daten größer dargestellt werden;
dpi-settings.png

Funktionalität nach Themen