Lade...
 

Datumsverarbeitung

Datum und Kalender

Neben Zahlen und Werte sind Datumsangaben und Termine die am häufigsten benutzten Daten(-felder) in einem Unternehmen. Diese sollten also möglichst realitätsnah abgebildet sein.

Ein "einfaches" Datum definiert einen Tag im Jahreskalender, allerdings ist die Darstellungsweise abhängig vom Land: in Deutschland wird ein Datum in Form TTMMJJ oder TTMMJJJJ (T=Tag, M=Monat, J=Jahr) dargestellt, in den Vereinigten Staaten in Form MMTTJJ oder MMTTJJJJ. Diese Länder spezifischen Einstellungen werden in ClassiX® vollständig unterstützt und sind Teil der Internationalisierung des Systems.

Ein solches, "einfaches" Datum wird in ClassiX® durch ein Objekt vom Typ CX_DATE repräsentiert, das bereits bei Erfassung falsche Angaben, wie "30. Februar"  zurückweist. Schaltjahre werden voll unterstützt. Eingaben wie "heute", "gestern" oder "morgen" sind erlaubt und werden je nach eingestelltem Sitzungsdatum in ein korrektes Datum umgesetzt.

Sind Datumsangaben als Termine zu machen, werden häufig von-bis Datumsangaben gemacht, welche auch die üblichen Angaben wie "32.KW05" (die Zeitspanne vom 8.8.05 bis 14.8.05), "April 2005" (1.4.2005 - 30.4.05) oder "1.Quartal 2005" (1.1.2005 - 31.3.2005)umfassen. ClassiX® unterstützt diese Datumsangaben (Objekte vom Typ CX_SPAN_DATE), die auch als "bis Datum" (ohne von) oder als "ab Datum" (ohne bis) einsetzbar sind.

Viele Informationen eines Unternehmens haben nur eine zeitlich begrenzte Gültigkeit, d.h. sie gelten entweder ab einem Datum, bis einem Datum oder nur innerhalb einer bestimmten Zeitspanne. Je nach eingestelltem Gültigkeitsdatum werden diese Objekte angezeigt oder aus den Listenansichten automatisch ausgeblendet.

Neben dem allgemein in ClassiX® hinterlegtem Jahreskalender können bei den Ortsspezifischen Daten Feiertage hinterlegt werden. Als "freie" Tage beschreiben diese Angaben auch den oder die für ein Unternehmen zu definierenden Betriebskalender.

Die Periodisierung aller Unternehmensdaten für statistische oder buchhalterische Zwecke wird über die Definition von Geschäftsjahren statt. Vom Jahreskalender abweichende und sog. Rumpf-Geschäftsjahre werden dabei unterstützt.

 

 

Funktionalität nach Themen