Lade...
 

Kennzahlen

Kennzahlen

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen geben in kompakter Form Auskunft über Stärken und Schwächen eine Unternehmens, über seine momentane Situation und über Entwicklungen.

Eindimensionale Kennzahlen-Systeme zeichnen sich durch rein monetär orientierte Spitzenkennzahlen aus. Als Beispiel sind das DuPont-System mit dem Return on Investment (ROI) als Erfolgsziel und der Shareholder-Value Ansatz zu erwähnen. Mehrdimensionale Systeme zeichnen sich durch monetäre als auch non-monetäre Spitzenkennzahlen aus. Hierzu zählen unter anderem das Tableu de Bord und Balanced Scorecard (BSC), deren Kennzahlen zur Messung der Erfüllung strategischer Ziele eines Unternehmens dienen. Mit Hilfe von Partialansätzen wird die Leistung einer Unternehmung im eingeschränkten Sinne beurteilt. Dazu gehören zum Beispiel das Target Costing und das Benchmarking.

Prozeß orientiere Kennzahlen werden auch als  "key performance indicators (KPI)" bezeichnet.

ClassiX® unterstützt mit seinem KPI-Monitor die Ermittlung beliebiger Kennzahlensysteme aus Buchungsvorgängen und Stammdaten, wobei die Verdichtungsebenen ebenfalls beliebig einstellbar sind. Mittels Drill-Down können die Kennzahlen bis zum einzelnen Buchungssatz nachvollzogen und analysiert werden.

Folgende Bereiche stehen zur Verfügung

Funktionalität nach Themen