Lade...
 

PWA Eunomia Timer

Eunomia Zeiterfassung App

Beschreibung

Diese App wurde speziell für Arbeit im Homeoffice entwickelt und ist ein integrierter Bestandteil der Eunomia Zeitmanagement App Suite.

Die App dient nicht nur der Zeiterfassung und Protokollierung von verschiedenen Beschäftigungsarten, sondern fugiert auch als eine ToDo-Liste mit Timer, die die MitarbeiterInnen dabei unterstützt, ihre Produktivität zu steigern.

Auf die Einfachheit in der Bedienung und Konzeption war der Fokus bei der Entwicklung von Anfang an gelegt. Alle Beschäftigungen lassen sich daher in drei Kategorien unterteilen (Arbeit, Sonstiges und Pausennachweis).

Eine 'Arbeit' ist eine bezahlte Tätigkeit, die man betrieblich bedingt im (Home)Office ausführt. Der 'Pausennachweis' ist nützlich für die MitarbeiterInnen, die die Uhrzeit und Dauer ihrer Pausen protokollieren möchten. Unter 'Sontiges' versteht man private oder betrieblich bedingte Abwesenheit, die sowohl bezahlt oder unbezahlt sein kann. Beispiele dafür sind Arzttermine, Dienst-/Behördengang oder ehenamtliche Arbeit.

Eine Beschäftigung kann über mehrere Tage laufen und besteht aus einem Verlauf mehrerer Zeitabschnitte. Diese Zeitabschnitte können sowohl manuell nachträglich erfasst werden oder mit der Timer-Funktion automatisch generiert werden.

Alle erfassten Daten können als eine übersichtliche (Excel)-Tabelle zu benutzerdefinierten Zeiträumen exportiert werden. Diese Datei kann z.B. dem Arbeitgeber als Protokollierung der Arbeit per E-Mail zugeschickt werden.

Die App läuft auf allen Geräten (PC, Tablet oder Smartphone) und allen Betriebssystemen und benötigt keinerlei Berechtigungen oder Zugriff auf irgendwelche Daten (z.B. Kontakte, Fotos), interne Funktionen oder Ressourcen (z.B. GPS Ortung, Kamera, Mikrofon) des eingesetzten Endgeräts.

Die App funktioniert offline und sendet keinerlei Daten an externe Server (außer der automatischen Aktualisierung der App). Alle Daten werden lokal im Endgerät gespeichert. Dadurch besteht keine Datennutzung durch irgendjemanden außer dem Nutzer selber. Somit ist der Datenschutz vollkommen gewährleistet.

Funktionalität

Menü

Das Appmenü erreichen Sie jederzeit über die 3 Punkte im oberen linken Bereich.

Menüpunkt Beschreibung
Exportieren Exportfenster aufrufen
App aktualisieren manuelle Aktualisierung der App
Versionsnummer Die Versionsnummer der laufenden bzw. installierten App.
Hilfe zur App Ein Link zu dieser Dokumentationsseite
Impressum Impressum der classix Software GmbH
Datenschutz Datenschutzerklärung der classiX Software GmbH
Nutzungsbedingungen Nutzungsbedingungen  der classix Software GmbH

 

Hauptfenster

Hauptfenster

Das Hauptfenster listet alle offenen Beschäftigungen und all diejenigen abgeschlossenen Beschäftigungen auf, die am heutigen Tag gelaufen sind. Beim Klicken auf das Datum erscheint (ab Version 0.3) ein Kalender, womit Sie das gewünschte Datum auswählen können, um die Beschäftigungen der vergangenen Tage und ihre Dauer anzeigen zu lassen.

Eine neue Beschäftigung können Sie über den + Knopf im unteren linken Bereich hinzufügen, wenn Sie sich in der Ansicht des heutigen Datums befinden.

Eine aktive Beschäftigung kann pausiert bzw. beendet (abgeschlossen) werden und entsprechend pausierte bzw. beendete Beschäftigungen auch wieder aufgenommen werden.

Über den Umschalter oberhalb der Beschäftigungsliste können beendete, d.h. abgeschlossene, Beschäftigungen ausgeblendet werden. Dies dient der Übersichtlichkeit. 

Oben links sehen Sie das aktuelle Datum und darunter die bereits ermittelte bezahlte Arbeitszeit. Zur Arbeitszeit zählt jede Beschäftigung des Typs 'Arbeit' und jede des Typs 'Sonstiges', bei der der Haken 'unbezahlte Fehlzeit' nicht gesetzt ist.

Die Beschäftigungen werden im Minutentakt berechnet. Neben jeder Beschäftigung erscheint die gesamte verstrichene Zeit am heutigen Tag. Die Sekundenanzeige dient lediglich als visuelles Signal der Aktivität. Nähere Informationen zum Rundungsverhalten finden Sie hier unter den häufig gestellten Fragen.

Eine Beschäftigung kann per Klick/Touch im Bearbeitungsfenster geöffnet werden.

Die App ist so konzipiert, dass nur eine einzige Beschäftigung zu einem Zeitpunkt läuft, denn die Praxis in der Arbeitswelt zeigt, dass man sich im Minutentakt konzentriert nur einer einzigen Aufgabe widmen kann. Sollte der Benutzer der Meinung sein, dass zwei Beschäftigungen parallel erledigt werden können, kann er der Beschäftigung einen entsprechenden Namen geben, etwa 'Telefonieren und an XYZ arbeiten'.

Bei immer wiederkehrenden Beschäftigungen, z. B. eingegangenen Telefonaten, wofür man keine Zeit hat, eine separate Beschäftigung dafür anzulegen, bevor man den Anruf entgegennimmt, empfiehlt es sich, eine generelle Beschäftigung beispielsweise mit dem Namen 'Eingegangene Supportanrufe' anzulegen und diese Beschäftigung einfach per Klick vor dem Entgegennehmen des Anrufs zu starten und beim Auflegen zu pausieren. Somit werden die Dauer und die Zeitpuntke automatisch berechnet und Sie können im Zeitverlauf der Beschäftigung für diesen Zeitabschnitt eine detaillierte Beschreibung hinterlegen. 

Die laufende Beschäftigung läuft weiter, auch wenn die App geschlossen wird, und über beliebige Tage hinweg (was in der Praxis die Ausnahme wäre), bis sie pausiert wird. Zur Mitternacht wird die laufende Aufgabe gesplittet. Denn Zeitabschnitte einer Beschäftigung sind Tagesabschnitte und dürfen daher 24 Stunden nicht übersteigen.

 

Beschäftigung hinzufügen

Add Task

Zuerst legen Sie die Art der Beschäftigung fest, vergeben einen Beschreibungstext und starten diese dann direkt über den Speichern Knopf.

Als Beschäftigungsarten stehen Arbeit, Sontiges und Pausennachweis zur Wahl. Eine 'Arbeit' ist eine bezahlte Tätigkeit, die man betrieblich bedingt im (Home)Office ausführt. Der 'Pausennachweis' ist nützlich für die MitarbeiterInnen, die die Uhrzeit und Dauer ihrer Pausen protokollieren möchten. Unter 'Sontiges' versteht man private oder betrieblich bedingte Abwesenheit, die sowohl bezahlt oder unbezahlt sein kann. Beispiele dafür sind Arzttermine, Dienst-/Behördengang oder ehenamtliche Arbeit.

Wenn Sie die Beschäftigung nicht direkt starten wollen, können Sie diese als "ToDo" anlegen bzw. die Zeitdauer direkt manuell erfassen.

Die Option "Zeitdauer jetzt manuell erfassen" kann man auswählen, wenn man einen Teil der Beschäftigung schon erledigt hat bzw. die ganze Beschäftigung ganz in der Vergangenheit liegt und man nachträglich die Zeit erfassen will.

 

 

Felder
Feld Beschreibung
Art der Beschäftigung Arbeit
Sonstiges
Pausennachweis
Beschreibung der Arbeit Beschreibungstext für die Beschäftigung
Auswahl -
: Mit Timer starten Die Beschäftigung wird im Hauptfensterdirekt direkt gestartet.
: Als ToDo anlegen Eine Beschäftigung wird angelegt, welche dann später manuell gestartet werden kann.
: Zeitdauer jetzt manuell erfassen Eine Beschäftigung kann nachträglich erfasst werden und optional auf beendet gesetzt werden.
: : Dauer Dauer der Beschäftigung
: : von (optional) Angabe Startzeitpunkt
: : bis (optional) Angabe Endzeitpunkt
: : Beschäftigung ist beendet. Beschäftigung wird auf beendet gesetzt und erscheint somit nicht im Hauptfenster, wenn die dortige Filterung aktiviert ist.

 

Knöpfe
Knopf Beschreibung
Abbrechen Das Fenster wird geschlossen und es wird keine neue Beschäftigung angelegt.
OK Die Beschäftigung wird angelegt und das Hauptfenster geöffnet.

 

Beschäftigung bearbeiten

Edit Task

Bearbeiten Sie Beschäftigungsangaben nachträglich und erfassen bzw. bearbeiten einzelne Zeitdauereinträge über den zeitlichen Verlauf.

Der zeitliche Verlauf erstreckt sich über Tage hinweg. Hier lassen sich insbesondere Details (Beschreibung) der Zeitabschnitte hinzufügen.

Die Liste des Zeitverlaufs kann (ab Version 0.3) nach beliebiger Spalte sortiert werden, indem man auf die Kopfzeile der gewünschten Spalte klickt.

Der laufende Zeitabschnitt einer gerade laufenden Beschäftigung erscheint in der Liste nach mindestens einer Minute Laufzeit. Solange die Beschäftigung läuft kann man diesen Zeitabschnitt weder löschen noch bearbeiten. Eine laufende Beschäftigung kann man ebenso nicht löschen, solange sie läuft.

Felder
Feld Beschreibung
Art der Beschäftigung Ändern Sie die Art der Beschäftigung.
Beschreibung der Arbeit Ändern Sie Ihren Beschreibungstext.
Zeitlicher Verlauf Erfassen Sie eine neue Zeitdauer oder bearbeiten bzw. löschen Sie bereits vorhandene Einträge

 

Knöpfe
Knopf Beschreibung
Zeitlicher Verlauf -
: Zeitdauer direkt erfassen Erfassen einer neuen Zeitdauer
: Eintrag bearbeiten (Stift) Bearbeiten einer vorhandenen Zeitdauer.
: Eintrag löschen (Mülleimer) Löschen einer vorhandenen Zeitdauer.
Löschen (Mülleimer) Löschen der gesamtem Beschäftigung.
Abbrechen Das Fenster wird geschlossen.
Speichern Die Änderungen werden gespeichert.

 

Zeitdauer bearbeiten / hinzufügen
Add Subtask

Fügen Sie eine neue Zeitdauer (Zeitabschnitt) durch Angabe von Datum und Dauer hinzu.
Das Kalendersymbol erleichtert dabei die Datumsauswahl.

Beim Bearbeiten einer vorhandenen Zeitdauer stehen Ihnen alle Felder bis auf das Datumsfeld zur Verfügung.

Die Dauer können Sie neben den gängen Formaten auch in Industrieminuten angeben, diese werden dann automatisch in das Format XXh XXm umgerechnet. Als Beispiel entspricht 1,5 anderthalb Stunden (1h 30m)

 

Felder
Feld Beschreibung
Datum Das Datum kann nur beim Einfügen einer neuen Zeitdauer festgelegt werden.
Das Kalendersymbol erleichtert die Datumsauswahl.
Dauer Angabe der Dauer
von (optional) Angabe Startzeitpunkt
bis (optional) Angabe Endzeitpunkt
Beschreibung (optional) Angabe einer optionalen Beschreibung

 

Knöpfe
Knopf Beschreibung
Abbrechen Das Fenster wird geschlossen.
Übernehmen Die Eingaben werden übernommen und eine neue Zeitdauer angelegt bzw. die vorhandene aktualisiert.

 

 

Exportieren

Export

Über den Export können Sie Ihre Zeiterfassungsdaten für einen definierten Zeitraum speichern und somit Ihrem Arbeitgeber zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung stellen.

Die Kalendersymbole erleichtern die Datumsauswahl.

Felder
Feld Beschreibung
Startdatum Auswahl des Startdatums
Enddatum Auswahl des Enddatums
Exportformat Auswahl des Exportformats

 

Knöpfe
Knopf Beschreibung
Zurück Das Fenster wird geschlossen.
Exportieren Die Daten im gewählten Zeitraum werden im Exportformat zum Download bereitgestellt.

 

Profileinstellungen

Eunomia Profil

Wenn Sie auf das Profilbild am rechten oberen Rand klicken bzw. drücken, erscheint ein Menü, aus dem Sie 'Profileinstellungen' auswählen können.

Hier können Sie die folgenden Änderungen vornehmen:

  • Profilbild: Sie können hier ein Profilbild hochladen bzw. optional ein Bild mit Ihrer Smartphone-Kamera aufnehmen (Sie werden nach Berechtigungen gefragt). Das Bild wird auf Ihrem Endgerät gespeichert und wird an niemaden anderen geschickt. Ihr Profilbild können Sie jederzeit entfernen bzw. ändern durch die entsprechenden Symbole am Bild.
  • Profilname: Sie können einen beliebigen Namen für Ihr Profil auswählen. Dieser erscheint neben ihrem Profilbild in der Kopfzeile der App. Der Standardname 'Mein Profil' wird nicht angezeigt.
  • Personalnummer: Diese optionale Angabe wird in den exportierten Dateien vermerkt und dient der leichten Assoziation der exportierten Datei mit dem Personalkonto des Mitarbeiters beim Arbeitgeber.
  • Exportformat für die Uhrzeit: Hiermit kann man das Format der Uhrzeitangeben in den exportierten Dateien festlegen. Zurzeit wird nur ein einziges Format unterstüzt.
  • Exportformat für das Datum: Hiermit kann man das Format der Datumsangaben in den exportierten Dateien auswählen. Unterstützt werden derzeit:
    • dd.MM.yyyy
    • dd/MM/yyyy
    • MM/dd/yyyy
  • Exportformat für die Dauer: Hiermit kann man das Format der Dauerangaben in den exportierten Dateien auswählen. Unterstützt werden derzeit:

 

Knöpfe
Knopf Beschreibung
Abbrechen Das Fenster wird geschlossen und die vorgenommen Änderungen werden verworfen.
OK Die vorgenommenen Änderungen werden übernommen und das Fenster wird geschlossen.

Road Map

Die bisherige Release-Historie finden Sie hier.

Version Funktionalität
0.4

Kleine Statistiken und Graphen über Tage und Beschäftigungen.

Kalenderfunktion.

Switch-Profil-Feature.

Beschäftigungen können mit Farben assoziiert werden.

0.5

Automatische Synchronisierung der ToDo-Aufgaben und der Zeitnachweise

Urlaubsplaner

Feiertage und Betriebskalender

Mehrsprachigkeit

Soll/Ist-Stunden für Tage und Beschäftigungen sowie Benachrichtigungen beim Erreichen der Soll-Werte (z.B. 8 Stunden am Tag, eine Pausenerinnerung nach 6 Stunden, ..., etc.)

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie kann ich die App benutzen und installieren? Was ist eine PWA?

Die Adresse der Eunomia App lautet: https://www.classix.de/pwa/eunomia/timer

Sie können die App einfach benutzen, indem Sie die Adresse der App besuchen.

Mehr Informationen zu Installtionsmöglichkeiten und zu PWA im Allgemeinen finden Sie hier.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Alle Daten werden lokal im Speicher des Browsers hinterlegt und an keinen Server gesendet. Bis auf die Zustandsvariablen, die in Local Storage festgehalten werden, werden alle Daten in einer Datenbank im Browser gespeichert (IndexedDB).

Somit hat nur derjenige Zugang zu den Daten, der einen Zugriff auf das Endgerät hat. Andererseits muss man die Tatsache beachten, dass die Daten nicht wiederhergestellt werden können, wenn sie durch den Benutzer gelöscht werden. Außerdem sind die Speicher von jedem Browser (Firefox, Chrome, etc.) voneinander getrennt, daher muss man die App immer auf dieselbe Art und Weise vom selben Gerät aus benutzt werden.

Eine Synchronisierung unter allen Geräten kann man durch in späteren Versionen mittels der Eunomia Zeitmanagement App Suite erreichen.

Kann ich die App im 'privaten Modus' bzw. 'geheimen Modus' des Browsers verwenden?

Die App funktioniert zwar auch in diesen Modi, allerdings ist sie in diesem Fall nicht installierbar und die Daten werden sofort gelöscht, wenn man den Browser schließt bzw. den privaten Modus verlässt. Die parallele Verwendung vom geheimen Modus beeinflusst nicht die Daten im normalen Modus.

Die App ist vordergründig für den Betrieb im normalen Modus konzepiert. 

Wie werden unvollständige Minuten gerundet?

Bis einschließlich Version 0.1.551 werden Beschäftigungsdauer kürzer als 30 Sekunden ignoriert und ab 30 Sekunden kaufmännisch abgerundet. Die Idee war dahinter, eine möglichst faire Zeitabrechnung für den Arbeitgeber und den Arbeitnehmer zu finden. Da allerdings jede Art von Rundung konsequenterweise zu rechnerischen Unstimmigkeiten führt (Zum Beispiel, dass zwei Aufgaben eine zeitliche Überschneidung von maximal einer Minute aufweisen) und dies von mehreren Kunden als erklärungsbedürftig empfunden wurde, rundet die App ab der darauffolgenden Version immer ab.

Abwarten, bis eine Minute herum ist, bevor man die Beschäftigung pausiert, führt dazu, dass "künstlich aufgerundet" wird, ansonsten wird immer abgerundet. Somit wird die Fairness an den Endbenutzer delegiert und nicht durch die App bestimmt.

Verwandte Themen

 


 

Funktionalität nach Themen